Crystal design

 


 

SCALA - der schicke Kompakte

SCALA - der schicke Kompakte

NORDHAUSEN. [29.05.2019 ] Seine Premiere feierte der ŠKODA SCALA am 18. Mai. Doch kennenlernen kann ihn jeder, der nicht live dabei war, jederzeit in unserer Škoda-Autowelt. Schauen Sie herein und sichern Sie sich Ihren Probefahrttermin!

Entdecken Sie die emotionale Formensprache und das aufregende Design des SCALA. Sein ausgewogenes Interieur glänzt mit eleganten Designelementen, großzügigem Platzangebot und modernster Digitaltechnik. Besonderes Highlight ist das individualisierbare virtuelle Cockpit: So haben Sie alle gewünschten Informationen des Bordcomputers im Blick und bleiben immer auf dem Laufenden. Das 10,25‘‘-Display ist übrigens eines der größten in der Kompaktklasse.

Auch die Sicherheit ist mit an Bord. Der SCALA bietet eine Reihe moderner Assistenzsysteme wie den optimierten Spurwechselassistenten, der Fahrzeuge aus bis zu 70 m Entfernung ermittelt. Der Frontradarassistent einschließlich City-Notbremsfunktion überwacht den Bereich vor dem Fahrzeug bei Stadtfahrten per Radar und hilft so, Unfälle zu vermeiden. Und natürlich gibt es auch viel Platz für Passagiere und Gepäck.

Angetrieben von Neugier, Begeisterung und Leidenschaft, ist der SCALA einfach Ihr perfekter Begleiter für den Alltag mit der Familie, für sportliche Aktivitäten und ausgedehnte Wochenendausflüge.

Warum konfigurieren Sie nicht jetzt schon Ihren Neuen ŠKODA SCALA? Wir machen Ihnen gern ein individuelles Angebot. Reservieren Sie sich Ihre Probefahrt. Wir freuen uns auf Sie!

Sonnige Aussichten beim Buffet

Sonnige Aussichten beim BuffetNORDHAUSEN. [23.01.2019] Da ging tatsächlich die Sonne auf. Am 19. Januar luden wir in die SKODA-Autowelt zum Frühstück ein und präsentierten unsere SOLEIL-Modelle OCTAVIA, KODIAQ, KAROQ und FABIA bei netten Gesprächen und Köstlichem aus Suppentopf und Backofen.

Mit ihren zahlreichen Extras, bis zu 5 Jahren Garantie und erheblichen Preisvorteilen überzeugten die SKODA-Modelle zusätzlich zu ihrer Funktionalität und Optik.

Gern kamen die Kunden mit dem Verkaufs- und Serviceteam um Centerleiter Torsten Wiesner ins Gespräch und genossen entspannte Stunden inmitten der attraktiven SKODA-Vielfalt in der modernen Ausstellungshalle.

Rolandgruppe auf Stippvisite

Rolandgruppe auf StippvisiteNORDHAUSEN. [15.06.2019] Nach einer nächtlichen Dusche und mit frischgeputzten Fahrzeugen begrüßte die Skoda-Roadshow am Samstag um 10 Uhr die Gäste des 51. Rolandsfestes am Kornmarkt-Kreisel in Nordhausen. Tags zuvor hatten Moderator Tobias und seine Roadshow-Crew schon die ersten Besucher mit den aktuellsten Skoda-Modellen vertrautgemacht. Auch Eddy, der Teddy, war gefeierter Liebling bei den Kindern – und natürlich beliebtes Fotoobjekt.

Mit einer Stippvisite machte am frühen Samstag die Rolandgruppe dem Skoda-Roadshow-Team und der Autowelt-Peter-Crew ihre Aufwartung. Im Schlepptau hatten der Roland und sein Konfiefchen (Gefolge) jede Menge „Bodyguards“ aus Bochum. Beeindruckt vom nagelneuen Scala, der gerade erst seine Markteinführung hatte, zogen sie weiter Richtung Rathaus. Vorher jedoch gab´s noch Fotos und eine schicke Sonnenbrille für die Hexe.

Zwei Tage lang können die Besucher noch am großen Gewinnspiel um die „längste Probefahrt der Welt“ mitmachen. Einfach den Coupon ausfüllen und in die gläserne Box werfen. Und wenn Fortuna ein gutes Händchen hat, könnte ein Rolandsfestbesucher schon bald ein halbes Jahr lang mit dem neuen Scala durch Thüringen fahren. Vorbeischauen lohnt sich!

Natürlich wird Kira noch mehrmals ins Teddykostüm schlüpfen und die Jüngsten als „Eddy“ erfreuen, während Moderator Tobias und die Promoter Dominik, Elyas und Vanessa den Gästen alle Fragen rund um die ausgestellten Skodas beantworten. Auf jeden Fall sieht man auch die bekannten Gesichter aus der Skoda-Autowelt und hat Gelegenheit zum ungezwungenen Plausch. Vorbeischauen lohnt sich!

SKODA-Buffet machte Appetit

SKODA-Buffet machte AppetitNORDHAUSEN [29.01.2020] "Willkommen zum großen SKODA-Buffet", hieß es am vergangenen Samstag in der Halleschen Straße 146. 300 Gäste hatten die Einladung, gemeinsam mit dem Team der SKODA-Autowelt den 125. Geburtstag der Marke aus dem tschechischen Mladá Boleslav zu feiern, gern angenommen.

Passend zum Jubiläum präsentierte die Volkswagen-Tochter ihre neuen Sondermodelle „Drive 125“ der Fabrikate FABIA, SCALA, KAROQ und KODIAQ.

Den Weg in die e-mobile Zukunft markierte der CITIGO e iV, der am Samstag zum Probefahren bereitstand. Zum Anschauen und Probesitzen in der SKODA-Autowelt lud der Superb-Hybrid (SUPERB iV) ein.

Überraschungen gab es neben den attraktiven Sondermodellen auch am SKODA-Glücksrad. Mit dem richtigen Dreh konnten sich die Jüngsten über kleine Werbegeschenke und die Älteren über Gratis-Autowäschen und SKODA-Präsente freuen.
Plaudern, Anschauen, Probesitzen und dabei einen Snack aus der Seidel´schen Harzwald-Suppenküche genießen – das kam bei unseren Kunden gut an. Das Buffet war im Handumdrehen leer, so dass die Harzwald-Crew zweimal nachlegte, um den Appetit der Kunden zu stillen. Das taten auch die Jubiläumsmodelle bezüglich des SKODA-Hungers.

CITIGO e iV* Stromverbrauch: (kombiniert): 12,9 – 12,8 kWh/100 km, CO2-Emission (kombiniert): 0 g/km, Effizienzklasse: A+.

¹ Wert im WLTP-Messverfahren ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.
² Theoretischer Wert bei Schnellladung (40 kW) über CCS-Anschluss.
Ermittelt im neuen WLTP-Messverfahren, umgerechnet in NEFZ-Werte zwecks Pflichtangabe nach Pkw-EnVKV. Nähere Informationen unter skoda.de/wltp. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

SUPERB iV Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kombiniert) 14,5 – 14,0 kWh/100 km.
Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 1,5 l/100 km. CO2-Emission (kombiniert) 35 – 33 g/km. Effizienzklasse A+
SUPERB COMBI iV Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kombiniert) 15,4 – 15,0 kWh/100 km.
Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 1,7 – 1,6 l/100 km. CO2-Emission (kombiniert) 38 – 37 g/km. Effizienzklasse A+.

Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

4 CITIGO für den DRK

4 CITIGO für den DRKNORDHAUSEN. [07.06.2019] Alles neu macht nicht nur der Mai! Mit vier neuen CITIGO-Stadtflitzern der Marke SKODA hat der zum 1. Juni gegründete mobile Pflegedienst des DRK-Kreisverbandes Nordhausen nun auch seine volle Mobilität erlangt. Gestern war Übergabe – natürlich am neuen Standort des DRK-Pflegeheimes am Marienweg.

Mit vier Fahrzeugen startet der mobile Pflegedienst des DRK seine Einsätze in Stadt und Landkreis Nordhausen. Centerleiter Torsten Wiesner von der Skoda-Autowelt Peter übergab die Mini-Flotte gestern an DRK-Vorstand Doreen Apel.

Vier Pflegekräfte werden künftig mit ihren weißen CITIGOS im Stadt und Kreisgebiet zu ihren Patienten unterwegs sein, um ihnen in deren häuslichem Umfeld Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags zu geben und sie individuell pflegerisch zu betreuen.

Mit den wendigen und sparsamen Skoda-Fahrzeugen werden sie in den nächsten drei Jahren mobil sein. „Natürlich ist die Mini-Flotte zunächst der Anfang“, betonte Doreen Apel. „So, wie wir unsere ambulante Pflege weiter ausbauen wollen, wird auch der Bedarf an wendigen, praktischen und sicheren Fahrzeugen steigen. Der SKODA CITIGO ist für unsere Zwecke das perfekte Einsatzfahrzeug: Klein, fein, sparsam und praktisch!“

Mit dem Wunsch nach allseits guter Fahrt und dem Versprechen eines perfekten Folgeservices übergab Torsten Wiesner symbolisch den ersten Schlüssel an Pflegedienstleiter Stephan Druselmann.

Wir sind wieder für Sie da!

Wir sind wieder für Sie da!

Wir freuen uns, Sie wieder in unserem Autohaus begrüßen zu dürfen.

NORDHAUSEN. [20.04.2020] Um Ihren Besuch so sicher wie möglich zu gestalten, achten wir selbstverständlich strikt auf Hygiene und die Einhaltung des empfohlenen Sicherheitsabstands.  Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kund*innen, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen haben für uns höchste Priorität. Es werden alle nötigen Maßnahmen seitens des Unternehmens getroffen, um den Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen zu gewährleisten. Dafür halten wir uns selbstverständlich an alle behördlichen Anordnungen zur Eindämmung des Virus.

Unsere Verkäufer*innen stehen Ihnen auch telefonisch und über digitale Kanäle selbstverständlich weiterhin für Ihre Fragen zur Verfügung und beraten Sie gerne.

Besuchen Sie uns – wir sind gespannt auf das Wiedersehen!

 

 

Kompetent. Qualifiziert. Zerti

Kompetent. Qualifiziert. ZertiSie legen Wert auf eine qualifizierte und bedarfsgerechte Beratung, die neben der umfassenden Information rund um Ihr Wunschfahrzeug auch das Thema der automobilen Finanzdienstleistungen beinhaltet? Dann sind Sie hier genau richtig!

Dieses Autohaus wurde von ŠKODA Financial Services* für das Jahr 2021 zertifiziert¹.

Die Zertifizierung steht für ein hohes Maß an Beratungskompetenz und Know-how in den Themenbereichen Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Dienstleistungen der ŠKODA Financial Services. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!

Unsere Mitarbeiter in Verkauf und Service werden regelmäßig geschult und sind daher fachlich versierte Ansprechpartner.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!